0 Daumen
434 Aufrufe

Sei f : B3 → B die Boolesche Funktion, die genau dann für ein Tupel (b1, b2, b3) den Wert 1 annimmt, wenn b≤ b≤ b3 gilt (die Relation ≤ verhält sich auf Wahrheitswerten wie auf den entsprechenden Zahlen). 

Konstruieren Sie die kanonische DNF der Funktion f und vereinfachen Sie diese so weit wie möglich.

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
ein Tupel (b1, b2, b3) den Wert 1 annimmt, wenn b1 ≤ b2 ≤ b3 gilt (die Relation ≤ verhält sich auf Wahrheitswerten wie auf den entsprechenden Zahlen).

Die Funktion soll also den Wert 1 annehmen für

000

001

011

111

Die ersten beiden und die letzen beiden lassen sich mit ODER zusammenfassen:

NICHT (b1 ODER b2) ODER (b2 UND b3)

=NICHT (b1 ODER b2) ODER NICHT (NICHT (b2) ODER NICHT (b3))

Ist das schon eine DNF? Es kommen hier mal nur NICHT und ODER vor.
Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...