0 Daumen
12 Aufrufe

Sei X eine N(0,1)-verteilte Zufallsgröße, μ ∈ R. Zeigen Sie: Z = μ + l*X, l ∈ R ist eine N(μ, l^2)-verteilte Zufallsgröße.


Kann mir das jemand erklären?

geschlossen: Frage wurde verschoben zur Mathelounge: https://www.mathelounge.de/675481
von Lu
vor von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...