0 Daumen
29 Aufrufe

Frage:

Kann ich sagen no 2 und 3 AUCH unit oder was?

blob.png

Text erkannt:

Technischer Überblick Schematisch gesehen, besitzt ein Mikroprozessor die folgenden Bestandteile (im Fall von Multicore-Prozessoren teilweise je einmal pro Kern):
- Die ALU (Arithmetic-Logical Unit, auf Deutsch: arithmetisch-logische Einheit) ist die moderne Umsetzung eines Rechenwerks. Dieser Teil des Prozessorkerns führt mathematische Operationen und logische Verknūpfungen durgh. Heutige Prozessoren besitzen it. der Regel getrennte ALUs oder ALU-Teile fur ganzzahlige Operationen und für fließ. kommaperationen; die Fließkommakomponente wird dabei als Floating Point Unit (FPU) bezeichnet. Bei frūheren Prozessoren mussten die Fließkommaoperationen durch komplexe Ganzzahlberechnungen simuliert werden, spăter verwendete man externe Fließkommaeinheiten, die als \( \underline{\text { arithmetische Koprozessoren }} \) gezeichnet wurden. Bei den Intel-Prozessoren besaß erst der 486 DX eine eingebaute Fließkommaeinheit, das Vorgāngermodell 486 SX konnte optional durch den Koprozessor 487 ergānzt werden. Dieses Verfahren hatte Intel bereits ab dem 8086-Prozessor und dem separat erhältlichen Koprozessor 8087 verwendet.
- Die Reqister sind einzelne spezialisierte Speicherstellen innerhalb des Prozessorkerns. Die



Code:

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community