0 Daumen
131 Aufrufe

Frage:

Wir rechnen Temperaturen von Celsius [°C] in Fahrenheit [°F] um und umgekehrt.

Die Umrechnungsformeln lauten

[°F] = 9/5[°C] +32

[°C] = 5/9 ([°F] -32)

Schreiben Sie ein Programm, das zweimal eine Temperatur als Gleitkommazahl einliest, in Fahrenheit bzw. Celsius umrechnet und diesen Wert dann mit einer Nachkommastelle ausgibt. Beispiel für einen Anwenderdialog:

Temperatur in Celsius: 14
14.0 Grad Celsius = 57.2 Grad Fahrenheit
Temperatur in Fahrenheit: -20.68
-20.7 Grad Fahrenheit = -29.3 Grad Celsius

von

Hast du eine Frage dazu oder möchtest du nur dass wir das Programm für dich schreiben?

Ja, bitte ich will vom dem Code mit das Verständnis ableiten....

1 Antwort

0 Daumen

Hier ist ein erster Ansatz, um Grad in Fahrenheit umzurechnen. Siehe Kommentare im Code zum Verständnis:

#include <stdio.h>

int main(void) {
  float degree;
  printf("Temperatur in Celsius: ");
  scanf("%f", °ree);
  // conversion formula: [°F] = 9/5 * [°C] + 32
  float fahrenheit = (degree*9/5) + 32;
  // format instead %f we use %.1f (one decimal place)
  printf("%.1f Grad Celsius = %.1f Grad Fahrenheit", degree, fahrenheit);
return 0;
}

Run the Code:

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community