0 Daumen
27 Aufrufe

Frage:

Wir betrachten die Funktion
f : [−1, 1] → R mit f(x) = e^cx
,
wobei c ∈ R eine Konstante ist.
(a) Schreiben Sie ein Programm, welches bei Eingabe von c und einer
natürlichen Zahl n ≥ 1
• das Intervall [−1, 1] in n gleich lange Teilintervalle [xi−1, xi], 1 ≤ i ≤ n, zerlegt,
• die Funktionswerte yi = f(xi), 0 ≤ i ≤ n, berechnet und
• die Koeffizienten a0, a1, . . . , an des Interpolationspolynoms p(x)
vom Grad n durch die Punkte (xi, yi), 0 ≤ i ≤ n, durch Aufstellen und Lösen eines linearen Gleichungssystems numerisch
berechnet.


Es wäre echt nett, wenn jemanden mir mit der Aufgabe  helfen kann.

Vielen Dank.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community