0 Daumen
430 Aufrufe

Boolesche Ausdrucke und Prazedenzregel

Werten Sie folgenden Ausdruck unter Befolgung der Prazedenzregeln aus.

x = 1.0f > 1.1f == -3 * +9 +1/2 < -20 != true

Welchen Wert hat x? Geben Sie alle Zwischenschritte der Auswertung mit an

von

Hattest du in

x = 1.0f > 1.1f == -3 * +9 +1/2 < -20 != true

weder Abstände noch Zeilenumbrüche ?

1 Antwort

0 Daumen

x = 1.0f > 1.1f == -3 * +9 +1/2 < -20 != true 

Dieser Ausdruck ist syntaktisch nicht korrekt und kann dementsprechend nicht opterationspräzedenztechnisch sinnvoll evaluiert werden.

Allgemein gilt folgende Operatorpräzedenz in Java (absteigende Reihenfolge)

1.) Unäre Operatoren ++, --, +, -, !
2.) Arithmetische Operatoren *  /  %  +  -
3.) Shift-Operatoren <<, >>, >>>
4.) Vergleichs-Operatoren <, <=, >, >=, ==, !=
5.) Logische Operatoren & , ^ , | , &&, || , ?: (Elvis-Operator)

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community