0 Daumen
112 Aufrufe

Hallo Community,

falls sich hier jemand mit dem Algorithmus auskennt, bitte ich um Hilfe:
Ich komme v.a. mit der Erstellung nicht klar.

Verwenden Sie folgende Definitionen und gehen Sie von 0-basierten Indizes aus

p1 = ” gghfgghfgf “ ; t1=”gghfhgghgghfgghfgghfghgghfgghfgffgfhgh“)

a) Stelle die Präfixtabelle für das Pattern p1 auf.

b) Führe den Knutz-Morris-Pratt-Algoritmus durch, um p1 in t1 zu finden.


Mir ist a) wichtig, ohne diese kann ich eh b nicht machen. Die Suche verstehe ich relativ aber ich hätte nichts gegen eine Hilfestellung.

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Ein gutes Beispiel, das sich auf Dein Beispiel anwenden lässt, findest Du hier:


Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...