0 Daumen
119 Aufrufe

Im erweiterten ternären Golay-Code gilt d=6. Beweise dies.


In Anlehnung an den Beweis für den binären Golaycode will ich nun zeigen, dass 1.) jedes Gewicht durch 3 teilbar ist, aber 2.) der Code kein Wort mit Gewicht 3 enthält. Da es schon in der Erzeugermatrix Worte mit Gewicht 6 gibt, wäre ich dann fertig. Aber der binäre Beweis benutzt Dinge, die ternär nicht gelten. Daher meine Frage: wieso sind im ternären erweiterten Golaycode alle Gewichte durch 3 teilbar?


Danke schon mal!

von

1 Antwort

0 Daumen

Ok, ich hab's schon. Beweis folgt direkt aus der Selbstdualität. Danke trotzdem!

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community