0 Daumen
162 Aufrufe

Ich habe in Java (Eclipse) ein Programm geschrieben, welches z.B. 3mal durchlaufen werden soll. Am Ende soll nur das Ergebnis z.B. mit System.out.println(); eines Durchlaufs ausgegeben werden, in welchem z.B. int x1 am kleinsten war. Ist das so realisierbar? Also kann Java die Wertzuteilungen einer Variable (x1) miteinader vergleichen? Und (hoffentlich) wenn ja, wie?

Vieln Dank

Der Sievi

von

1 Antwort

+2 Daumen
Ist das so realisierbar?

Wie hast Du es denn realisiert? Das geht aus Deiner Frage nicht  hervor. Mein Vorschlag: Mache Dir mal einen Account und füge weitere Informationen als Kommentar hinzu.

Also kann Java die Wertzuteilungen einer Variable (x1) miteinader vergleichen?

Grundsätzlich Ja. Wenn das Programm allerdings "durchgelaufen" ist, sind die Werte weg. Du musst diese vorher persistieren.

von

Frage war komisch formuliert... mittlerweile geht es mir nur noch darum, wie man "persistieren" kann. Ich denke du hast verstanden, dass ich einen Wert x1 habe, der im Laufe des Programms mit verschiedenen Werten initialisert wird. Ich möchte am Ende alle Werte für x1 ausgegeben bekommen bzw den kleinsten Wert für x1 drinbehalten

Bin noch Anfänger, sodass ich wenig mit Fachsprache sprechen kann :|

Aber bin aktiv, sodass falls was unklar sein sollte, ich gerne meine Frage erläutern kann .)

DANKE 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community