+1 Daumen
190 Aufrufe

Für das RSA - Verfahren wird n = pq mit p = 17 und q = 31 gewählt.
Bestimmen Sie einen möglichen öffentlichen Schlüssel (n,e).

(Hinweis: Eine geeignete Primfaktorzerlegung ist hilfreich.)

von

1 Antwort

0 Daumen

http://www.inf.fh-flensburg.de/lang/krypto/protokolle/rsa.htm

RSA.png

Die Erklärung steht auf der Seite -> es bringt nichts, hier alles noch einmal hineinzukopieren...

zu e etwas mehr:
phi=480=2^5*3*5
ggT(480,e)=1
e=alle Primzahl-Produkte, die nicht 2,3,5 enthalten:
7, 11, ..., 77, ... ,13*17=221,...

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community