+1 Daumen
646 Aufrufe

Jemand tipps wie ich hierzu die Wahrheitstabelle aufstellen kann?


Ein Polizist notiert folgende Aussagen von einem Informanten aus der Untergrund- szene:
A1: Wenn Kippen-Ede dabei war, dann war auch Messer-Fritze dabei.
A2: Mindestens einer der Brüder, die Narben-Jonny und Hinke-Heini genannt werden, war mit von der Partie.
A3: Entweder haben Zappel-Jupp und Narben-Jonny das gemeinsam gedreht, oder keiner war dabei.
A4: Entweder Messer-Fritze oder Zappel-Jupp war dabei.
A5: WennHinke-Heinidabeiwar,dannwarenauchNarben-JonnyundKippen-Ede nicht untätig.
Helfen Sie dem Polizisten indem Sie den Täter benennen.
Hinweis: Verwenden Sie die folgenden Symbole: Kippen-Ede = k, Messer-Fritze = m, Narben-Jonny = n, Hinke-Heini = h, Zappel-Jupp = z. Ermitteln Sie die Wahrheitsta- belle für jede Aussage und daraus die boolesche Funktion. Die Gesamtaussage ergibt sich aus der logischen UND-Verknüpfung aller Teilaussagen. Leiten Sie aus dieser ab, wer der Täter ist bzw. wer die Täter sind.


Passen meine Tabellen zu Aussage 1-3 ?

Bin mir nicht sicher ?Bildschirmfoto 2018-12-01 um 11.35.07.png

von

Passen meine Aussagen soweit ?


Aussage 4 sieht so aus :

M Z A4

0 0 0

0 1 1

1 0 1
1 1 1

Wie sieht die tabelle bei Aussage 5 aus?

PASSEN die Tabellen soweit?

Jemand da? Oder kennt sich keiner damit aus?

1 Antwort

0 Daumen

Kippen-Ede = k, Messer-Fritze = m, Narben-Jonny = n, Hinke-Heini = h, Zappel-Jupp = z

A1: Wenn Kippen-Ede dabei war, dann war auch Messer-Fritze dabei. (Implikation)

k
m
A1 (¬k ∨ m)
0
0
1
0
1
1
1
0
0
1
1
1


A2: Mindestens einer der Brüder, die Narben-Jonny und Hinke-Heini genannt werden, war mit von der Partie. (ODER)

n
h
A2 (n ∨ h)
0
0
0
0
1
1
1
0
1
1
1
1


A3: Entweder haben Zappel-Jupp und Narben-Jonny das gemeinsam gedreht, oder keiner war dabei. (UND)

z
n
A3 (z ∧ n)
0
0
0
0
1
0
1
0
0
1
1
1


A4: Entweder Messer-Fritze oder Zappel-Jupp war dabei. (Exklusives ODER)

m
z
A4 ((m ∨ z) ∧ ¬(m ∧ z))
0
0
0
0
1
1
1
0
1
1
1
0


A5: Wenn Hinke-Heini dabei war,dann waren auch Narben-Jonny und Kippen-Ede nicht untätig. (Implikation)

h
n ∧ k
A5 (¬h ∨ (n ∧ k)
0
0
1
0
1
1
1
0
0
1
1
1


Damit ergibt sich folgende boolsche Funktion:

f_{k,m,n,h,z} = (¬k ∨ m) ∧ (n ∨ h) ∧ (z ∧ n) ∧ ((m ∨ z) ∧ ¬(m ∧ z)) ∧ (¬h ∨ (n ∧ k))

k
m
n
h
z
(¬k ∨ m) ∧ (n ∨ h) ∧ (z ∧ n) ∧ ((m ∨ z) ∧ ¬(m ∧ z)) ∧ (¬h ∨ (n ∧ k))
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
1
0
0
0
0
1
0
0
0
0
0
1
1
0
0
0
1
0
0
0
0
0
1
0
1
1
0
0
1
1
0
0
0
0
1
1
1
0
0
1
0
000
0
1
0
0
1
0
0
1
0
1
0
0
0
1
0
1
1
0
011
0
0
0
0
1
1
0
1
0
0
1
1
1
0
0
0
1
1
1
1
0
1
0
0
0
0
0
1
0
0
0
1
0
1
0
0
1
0
0
1
0
0
1
1
0
1
0
1
0
0
0
1
0
1
0
1
0
1
0
1
1
0
0
1
0
1
1
1
0
1
1
0
0
0
0
1
1
0
0
1
0
1
1
0
1
0
0
1
1
0
1
1
0

1
1
0
0
0
1
1
1
0
1
0
1
1
1
1
0
0
1
1
1
1
1
0


Die Täter sind also Narben-Jonny und Zappel-Jupp.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community