0 Daumen
72 Aufrufe
Hallo
Kann mir jemand einen Lösungsansatz zur folgenden Iteration (habe ich nicht gekannt, und kurz in der wiki nachgeschaut). Für ein Beispiel mit dem ersten Datensatz wäre ich sehr dankbar.

Cn= Cn-1 x MUL + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn

 where

Cn is current value

Cn-1 is the previous value

MUL is multiplication factor (constant)

DATAn are last three decimal digit of the coordinate

/ means integer division

mod is modulus - remainder of the division

 

MUL = 1217

C0 = 649 for the latitude

C0 = 180 for the longitude

To calculate the latitude use last three decimal digits of latitudes, for the longitude use the last digits of longitudes. The result is C10 mod 1000

Daten:

N45° 03.178   E7° 16.091

N45° 03.269   E7° 16.081

N45° 03.144   E7° 16.603

N45° 03.152   E7° 16.374

N45° 03.065   E7° 16.675

N45° 03.192   E7° 15.898

N45° 03.358   E7° 16.064

N45° 03.416   E7° 15.961

N45° 03.334   E7° 15.920

N45° 03.155   E7° 15.711

von

Ist die folgende Formel irgendwie geklammert oder grafisch anders dargestellt als hier?

Cn= Cn-1 x MUL + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn

Cn= Cn-1 x MUL + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn
danke lu für den Hinweis, beim Übersetzten hat sich das was verändert ...

1 Antwort

0 Daumen

Also kein Bruchstrich und keine Klammern zu sehen?

MUL = 1217

C0 = 649 for the latitude

C0 = 180 for the longitude

To calculate the latitude use last three decimal digits of latitudes, for the longitude use the last digits of longitudes. The result is C10 mod 1000

Daten:

N45° 03.178   E7° 16.091

C1= C0 x 1217 + C0/ 1000 mod 1000 + DATA1

N45° 03.178   E7° 16.091

C1= 649 x 1217 + 649/ 1000 mod 1000 + 178

jetzt diese Zeile nach Klammerungsregeln ausrechnen und das Resultat bei einsetzen, um C2 auszurechnen. 

C2= C1 x 1217 + C1/ 1000 mod 1000 + 269

usw. 

Cn= Cn-1 x 1217 + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn

Cn= Cn-1 x 1217 + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn

Cn= Cn-1 x 1217 + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn

Cn= Cn-1 x 1217 + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn

Cn= Cn-1 x 1217 + Cn-1/ 1000 mod 1000 + DATAn

Eigentlich sollte ein Programm dir dieses Einsetzen von Hand abnehmen, wenn du die Iterationsformel gegeben hast. 

von

Super, vielen Dank Lu!

Nun habe ich auch keine Ahnung was mod bedeutet - mein letzter Mathe-Unterricht war vor 50 Jahren ...

Ich habe einen Rechner gefunden, der hat das Resultat C1=790011.649 ausgegeben, stimmt das?

Dann wäre;

C2=011 x 1217 + 011 / 1000 mod 1000 + 269 # also C2=13656.011

C3=656 x 1217 + 656 / 1000 mod 1000 + 144

etc.

Vielen Dank Lu, ich konnte das Rätsel lösen!

Das Resultat des Rechners Web2.0 ist also richtig.

C2=790011 x 1217 + 790011 / 1000 mod 1000 + 269

etc. 

Grüsse aus dem Süden - ein Daumen nach oben oder "beste Antwort" konnte ich leider nicht finden für Deine Hilfe.

Freut mich, dass du es geschafft hast. Ich hatte befürchtet, dass eine längere Diskussion nötig ist und deshalb erst mal nur Kommentare verfasst.

Kannst Du das nicht noch als Lösung eingeben, dann kann ich es bewerten ;-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
0 Antworten
+1 Punkt
1 Antwort

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...