0 Daumen
377 Aufrufe

Aufgabe:

Gegeben sei die folgende Hashfunktion h: Z16, Z16 → Z10

definiert als h(m) = h(a|b) = „Dezimaldarstellung(a) + Quersumme(Binärdarstellung(b))“, wobei a und b beliebige Hexadezimalzahlen darstellen und das Ergebnis eine Dezimalzahl ist, und m=a|b (d.h. m ist die Konkatenation der Hexadezimalzahlen a und b).

1) Zeigen sie, dass h() nicht die Eigenschaft „Collision Resistance“ erfüllt.

2) Ist h() sicher gegen „Pre-Image“-Angriffe (Begründung angeben)?


Meine Lösung:

blob.png

zu 2) Ich hatte anfangs die Vermutung, dass es nicht sicher gegen "Pre-Image“-Angriffe ist, aber wählt man als b eine weitere Hexazahl dazu, wird die Wahrscheinlichkeit vergrößert (Leider weiß ich nicht um wie viel...). Habe mal versucht ein paar Wahrscheinlichkeiten aufzuschreiben. Also sage ich es ist sicher gegen "Pre-Image“-Angriffe.


Jetzt zu meiner Frage, stimmen meine Lösungen und was wäre die Lösung für 1) und 2)?


Ich freue mich über Antworten!

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
Gefragt 16 Feb 2018 von Gast
2 Antworten
1 Antwort

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community