0 Daumen
587 Aufrufe

Schreiben Sie einen Algorithmus in Pseudocode der eine Liste l, bestehend aus

Buchstaben (’A’ bis ’Z’ bzw. ’a’ bis ’z’) und Leerzeichen (’ ’), ubergeben bekommt ¨
und Worter, die durch Leerzeichen getrennt werden, umdreht. Beschreiben Sie ¨
zudem kurz, wie Ihr Algorithmus arbeitet. Buchstaben (char) konnen mit den ¨
’==’, ’! =’, ’<’ und ’>’ bzw. ’≤’ und ’≥’ Operatoren verglichen werden.
Also wurde z.B. A ¨ ≤ B: true zuruckgeben. ¨
Beispiel: l = [h, i, e, r, , t, e, s, t] wird zu l*= [r, e, i, h, , t, s, e, t]


Ich hänge bei einer Aufgabe ein wenig. Vielleicht kann mir ja jemand  helfen.

Danke schon mal :)

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo sniiper,

auf Anhieb würde ich an einen Automaten denken. Es gibt nur drei Ereignisse: 1. eine nicht Leerzeichen, 2. ein Leerzeichen und 3. Ende der Liste. Wobei man das Ende auch einfach am Ende des Algorithmus erledigen kann. Daneben brauchst Du noch eine Stack (alias Kellerspeicher oder LIFO) und eine Ergebnisliste. Dann ginge das in etwa so:

Für jedes Element e der Liste

    ist e ein Leerzeichen?

        Ja: leere den Stack in die Ergebnisliste und schreibe das Leerzeichen

        Nein: schiebe das Element auf den Stack.

Am Ende noch mal den Stack in die Ergebnisliste schreiben.

Das war's schon. Noch Fragen?

Gruß Werner

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community