+1 Daumen
2,2k Aufrufe

Aufgabe:

Prüfen Sie, ob folgende Sprache über dem Alphabet ∑={a,b,c} kontextfrei ist.

Falls die Sprache nicht kontextfrei ist, beweisen Sie dies mit Hilfe des Pumping-Lemmas für kontextfreie Sprachen. Falls die Sprache kontextfrei ist, geben Sie eine CFG an, welche die Sprache erzeugt.
L= {an b2n c3n | n ∈ ℕ }

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Antwort mit KI erzeugt

Pumping Lemma für kontextfreie Sprachen

Das Pumping Lemma für kontextfreie Sprachen besagt, dass wenn \(L\) eine kontextfreie Sprache ist, dann existiert eine Zahl \(p\) (die Pumping-Länge), so dass sich jedes Wort \(z\) der Länge \(|z| \geq p\) aus \(L\) auf eine Weise \(z = uvwxy\) zerlegen lässt, sodass folgende Bedingungen erfüllt sind:

1. \(|vwx| \leq p\),
2. \(|vx| \geq 1\),
3. für alle \(i \geq 0\) ist \(uv^iwx^iy\) in \(L\).

Um zu beweisen, dass eine Sprache \(L\) nicht kontextfrei ist, müssen wir zeigen, dass für jedes \(p\) ein Wort \(z\) existiert, so dass für jede Zerlegung \(z = uvwxy\), welche die Bedingungen 1 und 2 erfüllt, ein \(i\) existiert, für das \(uv^iwx^iy\) nicht in \(L\) liegt.

Überprüfung der Sprache \(L = \{a^n b^{2n} c^{3n} | n \in \mathbb{N}\}\)

Wir versuchen nun zu beweisen, dass die gegebene Sprache \(L\) nicht kontextfrei ist, indem wir das Pumping Lemma anwenden.

Angenommen, \(L\) ist kontextfrei. Dann existiert eine Pumping-Länge \(p\). Wählen wir \(z = a^p b^{2p} c^{3p}\), welches offensichtlich in \(L\) liegt und dessen Länge größer oder gleich \(p\) ist.

Zerlegen wir \(z\) in \(uvwxy\), gemäß den Bedingungen des Pumping Lemmas. Da \(|vwx| \leq p\), können \(v\) und \(x\) nicht gleichzeitig Zeichen aus mehr als einem der Segmente \(a^p\), \(b^{2p}\), \(c^{3p}\) enthalten, weil die Summe der Längen von zwei beliebigen Segmenten größer als \(p\) ist.

Es gibt nun mehrere Fälle zu betrachten:

1. \(v\) und \(x\) enthalten nur Zeichen ‚a‘: Pumpen wir \(i = 2\), somit erhalten wir ein Wort mit mehr ‚a‘ als ursprünglich, aber die Anzahl der ‚b‘ und ‚c‘ bleibt unverändert, was nicht in \(L\) ist.
2. \(v\) und \(x\) enthalten nur Zeichen ‚b‘: Analog, wenn \(i = 2\) gesetzt wird, bekommen wir mehr ‚b‘ ohne die Anzahl von ‚a‘ und ‚c‘ zu verändern, was wiederum nicht in \(L\) liegt.
3. \(v\) und \(x\) enthalten nur Zeichen ‚c‘: Ein erneutes Pumpen führt zu demselben Problem wie oben.
4. \(v\) und \(x\) liegen in unterschiedlichen Segmenten: Dies würde die Proportion von ‚a‘, ‚b‘ und ‚c‘ brechen, sobald wir pumpen.

In allen Fällen finden wir keine Möglichkeit, das Wort zu pumpen, ohne aus der Sprache \(L\) herauszufallen. Daraus folgt, dass unsere ursprüngliche Annahme, \(L\) sei kontextfrei, falsch sein muss.

Fazit

Die Sprache \(L = \{a^n b^{2n} c^{3n} | n \in \mathbb{N}\}\) ist nicht kontextfrei.
Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
Gefragt 23 Feb 2017 von Gast
1 Antwort
Gefragt 30 Jun 2015 von Gast

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community