0 Daumen
77 Aufrufe

Warum empfiehlt das BSI bei der Implementierung von IT-Sicherheit in einem Unternehmen, dass die oberste Leitungsebene in den Informationssicherheitsprozess eingebunden werden soll?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

oberste Leitungsebene die Verantwortung f├╝r das Unternehmen und somit auch f├╝r die Informationssicherheit, sowie die durch fehlende Informationssicherheit entstehenden Kosten. Deshalb ist es sinnvoll die oberste Leitungsebene direkt zu Beginn (also bei der Initiierung des Sicherheitsprozesses) mit ins Boot zu holen. Sie hat somit au├čerdem eine Vorbildfunktion, was sich wiederum positiv auf die Mitarbeiter auswirken kann. Zudem besitzt sie die disziplinarische Weisungskompetenz und kann notfalls "hart durchgreifen". Dass sie einen guten ├ťberblick ├╝ber das gesamte Unternehmen hat und entsprechende (monet├Ąre) Ressourcen zur Verf├╝gung stellen kann, ist dem Ziel 'Informationssicherheit' sicherlich nicht abtr├Ąglich. Als klarer Ansprechpartner nach Au├čen, ist der Pfad f├╝r eine erfolgreiche externe Kommunikation geebnet.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community