0 Daumen
121 Aufrufe

Bild Mathematik WWoAlso ich bräuchte bei diesen Aufgaben etwas Hilfe , wie man groß o beweist , weis ich aber bei diesen Aussagen bin ich ratlos :/ . Also d hab ich raus , ich bräuchte dann nur Hilfe bei den anderen , schonmal danke für die Mühe .

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

f(n) = o(g(n)) bedeutet dass für alle c > 0 ein k > 0 existiert sodass  0 ≤ f(n) < cg(n) für alle  n ≥ k.

Betrachte c=1 ud g(n)=f(n).

Siehst du warum f∉o(f) ?

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...