0 Daumen
682 Aufrufe

wie forme ich den folgenden Ausdruck in die DNF und KNF um ? Es würde ja reichen, in eines von beiden umzuformen und die DNF bzw KNF zu negieren um dann die jeweilige andere Form zu erhalten.

x1*x2*¬(¬x2+x3)*(x3+x1)

Nach De Morgan erhalte ich ja:

x1*x2*(x2*¬x3)*(x3+x1)

Wie geht man jetzt weiter vor ?

Vielen Dank im Voraus :)

von

Hallo

* steht für UND
+ steht für ODER ?

Ja, hätte es auch mit den Junktoren schreiben können.

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

x1*x2*(x2*¬x3)*(x3+x1)

=x1*x2*x2*¬x3*(x3+x1)

=x1*x2*¬x3*(x3+x1)

=x1*x2*¬x3*x3+x1*x2*¬x3*x1

=x1*x2*0+x1*x2*¬x3*x1



=0+x1*x2*¬x3*x1
=x1*x2*¬x3*x1

=x1*x2*¬x3   DNF mit einem Minterm



von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...