0 Daumen
89 Aufrufe

Die Ausgangsformel : ((A∧B)∨C)∧(¬B∨D)


KNF habe ich hingekriegt indem man einfach Distrubitivgesetz anwendet für den linken Teil. (A ∨ C) ∧ (B ∨ C) ∧ (¬B ∨ D)


Nun habe ich aber Probleme dies in DNF umzuformen.

Als Lösung solle : (D ∧ A ∧ B) ∨ (¬B ∧ C) ∨ (D ∧ C) herauskommen aber ich verstehe nicht welche Umformungen gemacht worden sind.

von

1 Antwort

0 Daumen

Habs nun doch selbst hingekriegt. Kann geschlossen werden

von 1 Markierung:
✋🏻 Bitte Informationen nachreichen (mathelounge)

Danke für die Rückmeldung. Möchtest du deine Umformung für die Nachwelt noch angeben?

https://www.wolframalpha.com/input/?i=((A+and+B)+or+C)and(not+B+or+D)

DNF und CNF zu bestimmen.

Skärmavbild 2019-07-04 kl. 16.37.38.png

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...