0 Daumen
304 Aufrufe

Hey,

ich bin gerade dabei Zahlensysteme umzuwandeln, dabei soll ich -733 in einer Oktalzahl darstellen, wobei das Ergebnis (11 Stellen) 77777776443 sein soll. Mein bisheriger Ansatz bsteht darin die -733 erstmal als 733 in einer Oktalzahl darzustellen. Und dann wollte ich sie nach einer Formel ((b-1)-z), welche ich bei wikipedia gefunden habe, umwandeln. Wobei  B die Basis 8 und z soll der Rest/Differenz sein soll. Aber ich komme nicht auf das geforderte Ergebnis. Daher bitte ich um Hilfe! Eine ausführliche Erklärung wäre mir sehr hilfreich und schon mal vielen Dank im Voraus.

Gefragt von
  1. Die Zahl durch 8 dividieren
  2. Den Rest der Division notieren
  3. Falls das Ergebnis nicht 0 ist, Schritt 1 und 2 wiederholen
Beispiel:ZahlQuotientRest
6298:8=7872
787:8=983
98:8=122
12:8=14
1:8=01

1 Antwort

0 Daumen

733=1·83+3·82+3·8+73310=1335

Beantwortet von

Vielen Dank wolfi und Roland, aber mit den postivien Zahlen habe ich, wie erwähnt, kein Problem, aber mit den Negativen. Wie würde denn die Rechnung mit -733 aussehen? Damit habe ich meine Probleme.

Also das Minus ist glaube ich allgemeingültig. Wenn Du aber an eine Computersprache oder so denkst, hilft Dir eventuel das Zweierkomplement weiter?

https://de.wikipedia.org/wiki/Zweierkomplement

Das eventuell ins Oktalsystem übertragen? Da bin ich aber überfragt.


Grüße

hey,

habe es heraus gefunden. Die -733 in ein binäres Zweierkomplenment umwandeln und daraus die Dezimalzahlen ablesen. Dann erhält man die Oktalzahl.

1/111/110/100/100//011 = 76443

Trotzdem danke für die Hilfe!

Super, danke für die Rückmeldung :).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...