0 Daumen
33 Aufrufe

public class MietObj
{
double Bereitstellungsbetrag = 15.00;
/* Bereitstellungsbetrag wird in Euro angegeben */
double Heizbetrag = 35.00;
/* Der Heizbetrag wird in Euro / qm angegeben. */
double Mietzins = 10.00;
/* Der Mietzins wird in Euro / qm angegeben. */
int Grundflaeche;
/* Die Grundfaeche wird in qm angegeben. */
double Mietzins;
/* Der Mietzins wird in Euro / qm angegeben. */

/**
* Der erste Konstruktor hat nur die Grundflaeche als Parameter.
*
* @param Grundflaeche
*
*/

public Kons1(int Grundflaeche) {
this.Grundflaeche = Grundflaeche;
}

/**
* Der zweíte Konstruktor hat die Grundflaeche und auch den Mietzins als Parameter.
*
* @param Grundflaeche
*
* @param Mietzins
*
*/

public Kons2(int Grundflaeche, double Mietzins) {
this.Grundflaeche = Grundflaeche;
this.Mietzins = Mietzins;
}

/**
* Dies ist eine Methode zur Berechnung der Kaltmiete.
*
* Die Kaltmiete wird errechnet indem man die Grundflaeche in qm x dem Mietzins
* in Euro / qm nimmt.
*
* Die Kaltmiete wird in Euro angegeben.
*
* @param Grundflaeche
*
* @param Mietzins
*
*/

public double Kaltmiete(int Grundflaeche, double Mietzins) {
return Grundflaeche * Mietzins;
}

/**
* Dies ist eine Methode zur Berechnung der Verbrauchskosten.
*
* Die Verbrauchskosten werden errechnet indem man den Heizbetrag in Euro / qm
* x der Grundflaeche in qm nimmt.
*
* Die Verbrauchskosten werden in Euro angegeben.
*
* @param Heizbetrag
*
* @param Grundflaeche
*
*/

public double Verbrauchskosten(double Heizbetrag, int Grundflaeche) {
return Heizbetrag * Grundflaeche;
}

/**
* Dies ist eine Methode zur Berechnung  der Heizkosten.
*
* Die Heizkosten werden errechnet indem man den Bereitstellungsbetrag in Euro
* mit den Verbrauchskosten in Euro addiert.
*
* Die Heizkosten werden in Euro angegeben.
*
* @param Bereitstellungsbetrag
*
* @param Verbrauchskosten
*
*/

public double Heizkosten(double Bereitstellungsbetrag, double Verbrauchskosten) {
double Verbrauchskosten = Heizbetrag * Grundflaeche;
return Bereitstellungsbetrag + Verbrauchskosten;
}

/**
* Dies ist eine Methode zur Berechnung  der Warmmiete.
*
* Die Warmmiete wird errechnet indem man die Kaltmiete in Euro
* mit den Heizkosten in Euro multipliziert.
*
* Die Warmmiete werden in Euro angegeben.
*
* @param Kaltmiete
*
* @param Heizkosten
*
*/

public double Warmmiete(double Kaltmiete, double Heizkosten) {
double Kaltmiete = Grundflaeche * Mietzins;
double Heizkosten = Bereitstellungsbetrag + Verbrauchskosten;
return Kaltmiete * Heizkosten;
}

Hallo,

Ich habe die aufgabe eine Klasse zu erstellen mit der man die Miete berrechnet. Es soll eine Konstante und Attribute Mietzins geben bei der man dann als benutzer der klasse später aussuchen kann welche man wählt. Ich hab leider keine Ahnung wie ich das umsetzen soll.


Außerdem sollen methoden auf rückgabewerte anderer methoden zugreifen können und ich habe das so gelöst das ich die Attribute in jeder methode deklariert habe, gibt es da eine andere möglichkeit ?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hi!

Die Frage ist schon etwas her, ich hoffe, ich kann trotzdem noch helfen.


Es gibt einen Unterschied zwischen Konstante und Variable. Beide sind Attribute, also Eigenschaften einer Klasse.

Eine Konstante hat in Java noch das Schlüsselwort final
Das heißt, der Wert des Attributs kann nicht mehr verändert werden. Bei Variablen, also Attributen ohne final, kann der Wert verändert werden.

Für ein Mietobjekt kann man folgende Attribute als Konstanten festlegen:

  • Grundfläche
  • Bereitstellungsbetrag

Also werden diese Attribute mit einem final gekennzeichnet.

Wenn es heißt, du sollst die Rückgabewerte anderer Methoden nutzen, bedeutet das, dass du in einer Methode zum Rechnen die Methoden aufrufst, die einen Summanden oder Faktor in der Rechnung ausmachen. Beispiel:

public double Warmmiete(){
return Heizkosten() * Kaltmiete();
}
Beide Faktoren werden extern berechnet und du kannst sie einfach in der Methode abrufen, ohne sie erneut zu "coden".

ODER

public double Warmmiete(double Heizkosten, double Kaltmiete){
return Heizkosten*Kaltmiete;
}
Die untere Methode würdest du im besten Falle so aufrufen:

double warmmiete = mietobjekt.Warmmiete(mietobjekt.Heizkosten(), mietobjekt.Kaltmiete());

Beste Grüße

Felix

vor von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
+1 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...