0 Daumen
228 Aufrufe

ich bin relativ neu hier im Forum.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung ging es um die Geschichte des Internets angefangen mit dem ARPANET. Wir haben dazu Übungsaufgaben bekommen, die wir mit Hilfe eines "Skriptes" bearbeiten sollen. Aus dem Skript kann man nicht viel herausarbeiten zumal alles sehr kurz und nicht eindeutig erklärt wird.

Eine der Übungsaufgaben beinhaltet die oben genannte Frage. Ich konnte es leider nicht in dem Kontext erschließen.

Hat das etwas mit Paketvermittlung zu tun? Was soll ich unter seriellen Datenstrom verstehen?

Ich würde mich um Antworten freuen - auch wäre es cool, wenn links (oder Literatur) hinterlegt/ empfohlen wird, der diesen Sachverhalt erklärt. Leider weiß ich nicht, wie ich das recherchieren soll.

Ich bedanke mich ganz herzlich im Voraus und wünsche Euch ein schönes Wochenende!

von

Deine Schilderung lässt leider nicht zu, eine definitive Aussage zu treffen, dazu fehlen zu viele Informationen.

Nachrichten werden im Internet grundsätzlich seriell übertragen. Die Alternative wäre eine parallele Übertragung. Dabei muss man allerdings beachten, dass alle Bit-ströme auf den unterschiedlichen Leitungen gleichzeitig ankommen. Das Internet arbeitet aber mit Routing Punkten und stellt somit nicht sicher, dass ein Paket vollständig ankommt, wenn man Teilpakete verschickt. Der Ethernet Stecker hat mehrere serielle Leitungen und kann so gleichzeitig mehrere Pakete empfangen oder verschicken, nicht jedoch ein Paket auf mehrere Leitungen aufteilen.

Beste Grüße

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort. Es hat mir bereits sehr geholfen!

VG

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community