+1 Daumen
107 Aufrufe

Immer wenn ich mich mit der "Geschichte des Internets" befasse, stoße ich auf diesen Satz:

Ende der 50er Jahre erhielt die ARPA (Advanced Research Projects Agency), eine Abteilung des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums (DOD: Department of Defence), den Auftrag, einen Ersatz für die bis dahin verwendete Art der Datenübertragung über fest vorgegebene Leitungen zu entwickeln. Diese leitungsorientierte Datenübertragung war störanfällig und damit nicht zuverlässig.

Quelle: https://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za714/informatik/infkurs/internet1.html

Wieso es störanfällig oder nicht zuverlässig ist, wird allerdings nicht erläutert. Mich würde interessieren, was genau der Anlass war, damit ein neues Konzept entwickelt soll (Paketvermittlung).

Ich würde mich um eine Antwort freuen und evtl. eine Verlinkung der Quelle wäre auch super hilfreich.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community