0 Daumen
60 Aufrufe

Frage:

Hallo ich brauche Hilfe bei dieser Zeichnung, die ich von einem Klassenkameraden habe als ich Corona bedingt nicht zur Schule kommen konnte. Da sich niemand wirklich in meiner Klasse dazu bereit erklärt, mir das zu erklären wollte ich hier mal nachfragen. Ich verstehe die Funktionen vom nicht (not), und (and) und oder (or). Aber ich verstehe nicht, wie ich solche Schaltungen machen soll... Bitte brauche dringend Hilfe und wann wird etwas negiert und warum


blob.png

von

1 Antwort

0 Daumen

Die Schaltung ist korrekt!

Wie geht man bei sowas vor?

A: Kleinschrittig d.h. aus (nicht B und A) oder (B und nicht A) = y, würde man zunächst (K_1 oder K_2) = y machen. Das ist ein ganz gewöhnliches ODER Gatter, dass als Eingänge K_1 und K_2 bekommt. Man muss sich dann Gedanken darüber machen, was K_1 und K_2 sein sollen. K_1 entspricht etwa nicht B UND A. K_2 entspricht B UND nicht A.

Zu K_1:

nicht B UND A, realisiert man indem der Kontakt B genommen wird, negiert wird, und schließlich zusammen mit Leitung A als Eingänge in einem UND Gatter dient. Ähnlich das Ganze für K_2.

SchaltungsAufbau001.png

Ich hoffe es ist einigermaßen klar geworden. Grundsätzlich besteht deine Schaltung im Bild oben aus drei "großen" Gattern (lassen wir das NICHT Gatter hier mal außen vor), diese findest du auch sofort in der Gleichung wieder.


KURZ:

Y = ((nicht B UND A) ODER (B UND nicht A)), zeichnet man, indem zuerst die inneren Klammern als Schaltungen umgesetzt werden (von innen nach Außen).

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community