0 Daumen
51 Aufrufe

Frage: RSA Verschlüsselung

p=5

q=7

Begriff der verschlüsselt werden soll ist LudS wobei

L=12

U=21

D=4

S=19

ist (sprich nach Nummer im Alphabet)


Code:

Nun habe ich ganz normal angefangen:

p=5

q=7

N=35

Phi von 35=24 (5x7; (5-1)x(7-1)

Bei Schritt 3: e stecke ich leider fest.

Es müsste gelten ggt(e,phi(n)=1

D.h. ich könnte eine beliebige Primzahl auswählen die kleiner als 24 ist.

Ich habe 11 ausgewählt, jage ich diese jedoch durch den erweiterten euklidschen Algorthmus kommt d=11 heraus, womit der private dem öffentlichen Schlüssel entsprechen würde.

Ich habe es dann noch mit 13 und 17 probiert, aber irgendwo scheint ein Fehler drin zu sein.

Tabelle für 13:

a     b    q   r       x       y

13  24   0   24  -11    6

24  13   1   11    6    -11

13  11   1    2    -5    6

11   2    5    1    1     -5

2    1    2     0    0     1

d ist demnach -11

Wenn ich darauf die Probe mache:

13(-11)=-143   -143:24 inkongruent zu 1mod24

Ich finde aber merkwürdigerweise meinen Fehler nicht.

Bei der Tabelle zu 17 dasselbe:

a     b  q    r    x     y

17  24  0  17  -7    5

24  17  1   7    5    -7

17   7   2   3    -2    5

7     3   2   1    1    -2

3     1   3   0    0    1

Es wäre nett wenn jemand mal drüberschauen könnte. Ich hatte sonst nie Probleme mit dem erweiterten euklidschen Algorithmus,.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community