0 Daumen
402 Aufrufe

Frage:

Schreiben Sie ein Assembler-Programm, in dem Sie je eine Folge von Instruktionen angeben, die das ZF, PF, OF, CF bzw. SF setzen. Geben Sie in Kommentaren kurz an, welches Flag gesetzt wird und warum es gesetzt wird.


Code:

asm_main:
; Einstiegsroutine fuer die main-Funktion
enter 0,0
pusha

; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das ZF ein

; Ende ZF
dump_regs 0

; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das PF ein

; Ende PF
dump_regs 1

; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das OF ein

; Ende OF
dump_regs 2

; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das CF ein

; Ende CF
dump_regs 3

; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das SF ein

; Ende SF
dump_regs 4

; Beendigung der main Funktion und Rueckkehr zu C
popa
mov eax, 0
leave
ret
Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Antwort mit KI erzeugt

Es folgt ein Beispielprogramm in Assembler, das zeigt, wie man für die verschiedenen Flags (Zero Flag (ZF), Parity Flag (PF), Overflow Flag (OF), Carry Flag (CF) und Sign Flag (SF)) spezifische Instruktionen ausführt, um diese zu setzen. Je nach Prozessorarchitektur und Assembler-Syntax könnten Details variieren. Das Beispiel basiert auf der Intel-Syntax für x86-Prozessoren.

assembly
asm_main:
 ; Einstiegsroutine fuer die main-Funktion
 enter 0,0
 pusha
 
 ; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das ZF ein
 mov ax, 1         ; ax = 1
 sub ax, 1         ; ax = ax - 1 -> ax = 0, setzt ZF, weil das Ergebnis 0 ist
 ; Ende ZF
 dump_regs 0
 
 ; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das PF ein
 mov al, 4         ; al = 4 (00000100b), ungerade Anzahl von gesetzten Bits
 add al, 3         ; al = al + 3 (00000111b), gerade Anzahl von gesetzten Bits, setzt PF
 ; Ende PF
 dump_regs 1
 
 ; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das OF ein
 mov al, 0x7F      ; al = 127
 add al, 1         ; al = 128, Überlauf von 127 zu -128 (im Zweierkomplement), setzt OF
 ; Ende OF
 dump_regs 2
 
 ; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das CF ein
 mov al, 0xFF      ; al = 255
 add al, 1         ; al = 256, Überschreitet die Größe von 8-Bit, setzt CF
 ; Ende CF
 dump_regs 3
 
 ; Fuegen Sie hier Ihr Codebeispiel fuer das SF ein
 mov al, 0x01      ; al = 1
 sub al, 2         ; al = -1, als 0xFF im Zweierkomplement, das höchste Bit ist 1, setzt SF
 ; Ende SF
 dump_regs 4
 
 ; Beendigung der main Funktion und Rueckkehr zu C
 popa
 mov eax, 0
 leave
 ret


Erklärung der Flags:
- ZF (Zero Flag): Wird gesetzt, wenn das Ergebnis einer Operation 0 ist. Im Beispiel erfolgt eine Subtraktion, die 0 ergibt, und damit wird ZF gesetzt.
- PF (Parity Flag): Wird gesetzt, wenn die Anzahl der gesetzten Bits (1en) in dem niedrigsten Byte des Ergebnisses einer Operation gerade ist. Das Beispiel nutzt eine Addition, die ein Ergebnis mit einer geraden Anzahl von gesetzten Bits produziert.
- OF (Overflow Flag): Wird gesetzt, wenn das Ergebnis einer arithmetischen Operation außerhalb des darstellbaren Bereichs des Datentyps fällt. Das Beispiel veranschaulicht dies mit einer Addition, die über die maximale positive Zahl für ein Byte hinausgeht.
- CF (Carry Flag): Wird gesetzt, wenn eine Operation einen Übertrag über das höchste Bit des Ergebnisses hinaus erzeugt. Im Beispiel führt eine Addition zur einem Übertrag bei einem 8-Bit Wert.
- SF (Sign Flag): Wird gesetzt, wenn das höchste Bit eines Ergebnisses 1 ist, was auf eine negative Zahl im Zweierkomplement hinweist. Eine Subtraktion, die zu einem negativen Ergebnis führt, setzt also das SF.
Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community