0 Daumen
110 Aufrufe

Aufgabe:

Für beliebige formale Sprachen L, Li, Lk ⊆ A∗ definieren wir das sogenannte Komplement
Lc von L, sowie die binäre Operation ∩c : P(A∗) ×P(A∗) →P(A∗) als:
Lc := A* \ L                      Li c Lk := (Li ∩ Lk)c

Beweisen Sie:
• L1 ∩ L2 = (Lc1 ∪ Lc2 )c
• L1 ∪ L2 = (Lc1 ∪ Lc2 )c


Problem/Ansatz:

Man soll da mit dem Distributivgesetz argumentieren. Ich finde da aber keinen Beweisansatz... Vorab danke für die Hilfe!

von

Aloha Nils ;)

Die Frage würde ich in der Stacklounge stellen, da kennen sich einige sehr gut mit theoretischer Informatik aus.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community