0 Daumen
39 Aufrufe

Aufgabe:

Für beliebige formale Sprachen L, Li, Lk ⊆ A∗ definieren wir das sogenannte Komplement
Lc von L, sowie die binäre Operation ∩c : P(A∗) ×P(A∗) →P(A∗) als:
Lc := A* \ L                      Li c Lk := (Li ∩ Lk)c

Beweisen Sie:
• L1 ∩ L2 = (Lc1 ∪ Lc2 )c
• L1 ∪ L2 = (Lc1 ∪ Lc2 )c


Problem/Ansatz:

Man soll da mit dem Distributivgesetz argumentieren. Ich finde da aber keinen Beweisansatz... Vorab danke für die Hilfe!

von

Aloha Nils ;)

Die Frage würde ich in der Stacklounge stellen, da kennen sich einige sehr gut mit theoretischer Informatik aus.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community