+1 Daumen
1,3k Aufrufe

Wie lautet der Latex-Code: Wie erhält man z.B. über s(t)  über dem s den Punkt (die Punkte) für die Ableitung(en) nach der Zeit?

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Das funktioniert mit dem Befehl \dot{Funktion} für die erste und \ddot{Funktion} für die zweite Ableitung.

\(\dot{s}(t)\) (\dot{s}(t))

\(\ddot{s}(t)\) (\ddot{s}(t))

Allgemein also: \(\text{d}^n\text{dot}\{\text{Funktion}\}\)

Ich arbeite derzeit übrigens an einem \(\LaTeX-\)Tutorial auf unserem Informatik-Portal:

https://www.stacklounge.de/1178/wissensartikel-arbeiten-einfuhrung-dokument-kommentare
https://www.stacklounge.de/1187/wissensartikel-arbeiten-klickbares-inhaltsverzeichnis
https://www.stacklounge.de/1190/wissensartikel-arbeiten-anfuhrungszeichen-enumerate-itemize

Vielleicht passt diese Frage besser auf der Stacklounge.

von
0 Daumen

Vieles ist möglich:
$$ \ddot{a} \quad \dot{\ddot{a}} \quad \ddot{\dot{a}} \quad \dot{\dot{\dot{a}}} $$

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community