0 Daumen
68 Aufrufe

Festkommadarstellung.

1 Bit Vorzeichen 5 Bit Vorkomma 10 Bit Nachkomma

Wenn der darstellbare Zahlenbereich gesucht ist, kann man dann folgendes sagen?:

von 2^5 -2^-10  bis -2^5+2^{-10}?

Gleitkommadarstellung

1 Bit Vorzeichen 5 Bit Exponent 10 Bit Mantisse

Wenn der darstellbare Zahlenbereich gesucht ist, kann man dann folgendens sagen?:

2*2^5=2^6? . EDIT: Gemeit war 2*2^{15} = 2^{16}

Was ist aber nun die kleine Zahl?

Gefragt von

Verbesserung zum zweiten:

2*2^15=2^16

Kannst du genauer angeben, wovon das eine Verbesserung sein soll?

2*2^{15} = 2^1*2^{15} = 2^{1+15} = 2^{16} stimmt jedenfalls schon mal.

2*2^15=2^16 statt 2*2^5=2^6

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Gegeben sei eine Gleitkommazahl \(g\) mit einem Vorzeichenbit, einem \(p\) Bit langen Exponenten und einer \(m\) Bit langen Mantisse. Für den Zahlenbereich von Gleitkommazahlen gilt:

Minimum: \(2^{1-b}\) Dabei ist \(b\) der Bias \(b=2^{p-1}-1\)

Maximum: \((2-2^{-m})\cdot 2^b\)

Setze die angegebenen Werte in diese Formel ein und Du erhältst das Ergebnis.


Beantwortet von 7,8 k

Vielen Dank für deine Hilfe :))

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
Gefragt 7 Dez 2016 von Gast
0 Daumen
2 Antworten
Gefragt 1 Dez 2016 von Gast

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...