+1 Daumen
455 Aufrufe

Bild Mathematik Jo,


kann mir jemand erklären, was die Klammer unten beim w und u bedeutet?

von

Das könnte etwas mit konkatenieren | (zusammensetzen) zu tun haben. Warum das genau tiefgestellt ist, weiss ich nicht. Hast du in deinen Unterlagen keine Einführung der Bezeichnungen? 

Ohne deine Unterlagen muss man einfach raten. 

Wenn ich L lese, vermute ich, dass in der Sprache neben dem leeren Wort € nur vollständig geklammerte Klammern vorkommen.

Also €, 

() wegen 3), 

()()  wegen 2),

 (()) wegen 3) 

usw. Z.B. auch ((()()))() 

usw.

Nun muss gemäss Fragestellung K dasselbe geben. Da kannst du vielleicht auch von hinten her die Abkürzungen zu verstehen versuchen. 

Bild Mathematik Weiß net, ob dir das weiterhilft, weil mir bringt das auch net

\( \left| w \right|_{(} \) könnte die Anzahl der öffnenden (linken) Klammern im Wort \(w\) bezeichnen.

Und was heist das?xD

az0815. Ach ja. Das steht ja direkt in der Linie darunter.

Nun wissen wir, dass ein Wort w gleich viele öffnende wie schliessenden Klammern enthält und kein Wortanfang mehr schliessende als öffnende Klammern enthalten kann. Das gibt dann wieder die vermuteten korrekten Klammerungen von L. 

Ich verstehs immer noch net. Woher schließt du denn dat?

Es steht doch da, dass \( |w|_a \) die Anzahl des Vorkommens des Buchstabens \( a \) im Wort \( w \) ist.

Und das bedeutet was im Zshs mit Klammern?

Dein Alphabet besteht nur aus den beiden Klammern ( und ) . 

|w|(  = |w|)  

Lies: Das Wort w enthält gleich viele öffnende wie schliessende Klammern.

und

uv = w . Das Wort w besteht aus u und v .

und u enthält nicht weniger öffnende wie schliessende Klammern. 

Und wie klappt ich jetzt die a?

Die zweite Bedingung für ein Wort \(w\) aus der Sprache \(K\) besagt anschaulich, dass beim zeichenweisen Aufschreiben des Wortes \(w\) von links nach rechts immer mindestens so viele öffnende (linke) Klammern wie schließende (rechte) Klammern auf dem Papier stehen, also niemals mehr schließende als öffnende.

Sollte das besser ein Kommentar sein, damit die Frage nicht als beantwortet erscheint? (Jetzt erscheint die Frage gerade nicht mehr unter "offene Fragen".)

EDIT: Habe die "Antwort aus Versehen" nochmals zu einem Kommentar gemacht. Da sie den gleichen Inhalt hat, wie die einfache Version weiter oben, sollte man den Kommentar besser löschen. Irgendein Redaktor hat das offenbar nicht gemerkt (Hatte dasselbe schon mal verschoben und versucht zu löschen.) Ich "melde" den Kommentar nochmals. 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community