0 Daumen
184 Aufrufe

Hallo zusammen.

Ich habe eine DNF Funktion die ich vereinfachen soll ich komm hier einfach nicht weiter.

(¬A∧B∧C)∨(¬A∧B∧C)∨(A∧¬B∧C)∨(A∧B∧C)

von
also hier mal mein Lösungsansatz habe gesehen in der ersten klammer muss heißen (¬A∧B∧¬C):
(¬A∧B∧¬C)∨(¬A∧B∧C)∨(A∧¬B∧C)∨(A∧B∧C)
¬A∧((B∧¬C)∨(B∧C))∨A((¬B∧C)∨(B∧C))
¬A∧((B∧(¬CvC))vA∧((C∧((¬B∧B))
¬A∧B∨A∧C
B∧C

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

(¬A∧B∧¬C)∨(¬A∧B∧C)∨(A∧¬B∧C)∨(A∧B∧C)
¬A∧((B∧¬C)∨(B∧C))∨    A und ((¬B∧C)∨(B∧C))     hier fehlte ein "und"
¬A∧((B∧(¬CvC))    v   A∧((C∧((¬B∧B))
¬A∧B   ∨   A∧C    Bis hierhin richtig.

Kann man hier auch leicht mit einer Wertetabelle überprüfen!

Der letzte Schritt ist falsch, welches Gesetz sollt das sein.


B∧C    ?

von

¬A∨A∧B∧C

¬A∨A=0 oder hab ich mich da vertan?

¬A∨A=0 oder hab ich mich da vertan?

Ja,  ¬A∨A=1

Mist stimmt. Klar danke

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community