+1 Daumen
1,8k Aufrufe

Ichh muss in der Uni neben Mathe das Modul "Einführung in die Programmierung" belegen und lerne dort, wie man JAVA programmiert. Allerdings bin ich ein absolter Anfänger und verstehe überhaupt nichts.

In der nächsten Übung sollen wir 20 Zufallszahlen im Intervall 0 bis 1000 programmieren und diese dann nach der Größe ordnen.

Habe mich daher zu Hause hingesetzt und nach gefühlten 100 Jahren geschafft, dass er mir wenigstens die Zahlen rausschmeißt:

import java.util.Random;

public class Zahlensortieren {

static int max = 1000;

public static void main (String [] args) {

Random Zufall = new Random();

for (int i=0; i<20; i++) {
System.out.println(new Double(Zufall.nextInt(max)).toString());
}

}

}

Wie sortiere ich die jetzt der Reihe nach?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Du solltest mit einem Array erfolgreich sein:

import java.util.Arrays; // for having arrays
import java.util.Random; // for using nextInt()

public class Main
{

public static void main(String[] args)
{
  Random rand = new Random();

  // neues Array mit 20 Slots
  int[] rndNumbers = new int[20];
  int max = 1000;
 
  for (int i=0; i<20; i++) {
    rndNumbers[i] = rand.nextInt(max);
  }

  // Array sortieren
  Arrays.sort(rndNumbers);

  // Array ausgeben
  System.out.println( Arrays.toString(rndNumbers) );
}

}

Code ausführen:


von
Cool, das klappt sogar! Hab's jetzt gerade ausprobiert. Danke!

Das ist jetzt aber eine Objektmethode, oder? Nur zum besseren Verständnis.

Und falls ja, was ändert sich, wenn ich das in eine Mainmethode umwandel?

Da ändert sich nichts. Das Schnipsel benutzt ja keine anderen Methoden aus der eigenen Klasse, kann also problemlos in eine statosche Methode wie main() eingebaut werden.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community