+1 Daumen
597 Aufrufe

Hallo zusammen


Ich schreibe denächst eine Prüfung in Java. Der Stoff ist mehr oder weniger einfach. Jedoch bin ich unsicher, da  es meine erste Java Prüfung ist. Aus diesem Grund frage ich euch:

Was sind euere Tipps zum Programmieren während Prüfungen?

Wie kann ich mich am besten Vorbereiten ? (Wir dürfen mitnehmen was wir wollen und verwenden was wir wollen. Ich habe mir mir ein kleines Archiv erstellt, in dem alle Funktionen und diverse Abläufe enthalten sind.)

Was darf ich sicher nicht vergessen beim Programmieren in Java?¨



Vielen Dank für eure Tipps im Voraus

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Ich denke das wichtigste ist, ruhig und geschmeidig bleiben :)

Erstens ist es nur Java und keine Ana III Klausur :)
Zweitens wenn du dich gut vorbereitest, ist das alles kalter Kaffee.

Am Besten also etwas vor der Klausur üben, damit meine ich praktisch etwas in den PC eingeben und das dann testen, ob und wie es funktioniert. In der Regel sind solche Klausuren nicht schwer, ich meine, was kann ein Dozent schon schlimmes in 90 Minuten stellen...?

Ich musste auch mal eine Java Klausur schreiben, bei der hat mir ein sehr dickes Referenzwerk gut weitergeholfen (bei einer Frage zumindest) Es ging dabei um einen sehr speziellen Fall, der schon etwas höheres Wissen erfordert bzw in diesem Fall das Referenzwerk, weil alles kann man einfach nicht wissen. Gerade wenn es um Vererbung geht, kann man da schon sehr stark ins Detail gehen. In diesen Fällen braucht man wirklich mal das Referenzwerk zur Hand. In 99,99% der Fälle reicht einfaches lernen und gut ist.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community