0 Daumen
201 Aufrufe

Welche der folgenden prädikatenlogischen Ausdrücke sind korrekt formuliert? Geben Sie im Fall nicht erlaubter Ausdrücke eine Begründung an.•

1-  ∀x(p(x) ↔ Q(x)) ∨R (x,y)

2- ∃kp(k,n ) → ¬(∃kR(n,k))

3- ∃t(p(s,t ) → ∃tQ(t,s ,t))

4- ∀kp (k, m) ∧ ∃kR(m,k)

5- ∀x(Q(x) ∨ R(y) ∧ ∀xS(y, x))

6- p(v) ∧ ∃w(∃v¬Q(w, v))

EDIT: 3.3.2019. Kommentar in Antwort umgewandelt, da keine Reaktion / Präzision seit 17.2.

von

1 Antwort

0 Daumen

Ohne genaue Kenntnis der von dir verwendeten Syntax der Prädikatenlogik ist eine Antwort nicht möglich. Es gibt Varianten, nach denen kein einziger deiner Ausdrücke korrekt ist und es gibt Varianten, nach denen jeder deiner Ausdrücke korrekt ist.

Außerdem: wurde eine Signatur vorgegeben?

von 1,2 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...