0 Daumen
69 Aufrufe

Seien F und G beliebige Formeln. Die Notation F(x) bzw. G(x) soll bedeuten, dass höchstensdie Variable x in F bzw. in G frei vorkommt. Wir betrachten die folgende Formel H: 

H := (∀x.F(x) → ∀x.G(x)).

wir sollen H auf zwei verschiedenen Arten auf die pränexe Normalform bringen:

1. mit vx. .. beginnend:

   =  (∀x.F(x) → ∀x.G(x))

   = ¬∀x.(F(x) → G(x))

   = ¬∀x.(F(x) ∨ G(x))

Ich weiß nicht ob es bis hier stimmt aber auch wenn nicht weiß ich sowieso nicht mehr weiter.

2. mit ∃x. ... beginnend

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community