0 Daumen
612 Aufrufe

Aufgabe:

Beschreiben Sie, wie man neue DEAs N1 und N2 konstruiert die
dieselben Zustände wie M besitzen und die erfüllen dass
a) L(N1) = {u : u ist Anfangssück eines w ∈ L(M)}.
b) L(N2) = {u : u hat ein Anfangsstück das in L(M) liegt}.


Problem/Ansatz:

Ich habe leider keinen Ansatz wie ich die Aufgabe lösen soll, für Hilfe bin ich dankbar.

Avatar von

Wie sieht der Automat M aus?

Ich habe die Frage nicht verstanden deswegen frage ich hier also die Aufgabenstellung sieht so aus.

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

zu a) Sei E die Menge der Zustände, von denen aus ein Endzustand erreicht werden kann. Füge E zur Menge der Endzustände hinzu.

zu b) Entferne alle Transitionen, die von einem Endzustand ausgehen. Füge dann für jeden Endzustand \(q\) und jeden Buchstaben \(a\in \Sigma\) die Transition

        \(q\stackrel{a}{\to}q\)

hinzu.

Avatar von 5,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
+1 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 27 Mär 2018 von studi01

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community