0 Daumen
37 Aufrufe

Frage:

Reguläre Grammatik \( \rightarrow \) NFA
Betrachten Sie die Grammatik \( G=(\Sigma, N, S, P) \) mit \( \Sigma=\{a, b\}, N=\{S, A, B\} \) und
\( \begin{aligned} P=\{S& \rightarrow a S|b S| b \mid b A, \\ A & \rightarrow a B \mid b B \\ B &\rightarrow a B \mid b B\} \end{aligned} \)
(a) Geben Sie zu der Grammatik \( G \) formal (nicht als Zustandsgraph) den NFA \( M \) an, welcher durch Verwendung des Verfahrens aus dem Beweis zu Satz \( 2.16 \) des Skripts entsteht.
(b) Geben Sie die Sprache \( L(G) \) formal als Menge von Wörtern an, ohne weiteren Bezug auf \( G \) zu nehmen.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community