0 Daumen
13 Aufrufe

Frage:

Aufgabe:

Schreiben Sie mit Hilfe Ihrer Implementierung (oder der Maple-Funktion igcdex) eine Prozedur, die die Lösungsmenge der simultanen Kongruenzen
x ≡ a1 mod n1 (1)
x ≡ a2 mod n2 (2)
für a1, a2 ∈ Z und n1, n2 ∈ Z>0 mit ggT(n1, n2) = 1 bestimmt. Testen Sie Beispiele und
drucken Sie diese mit aus. Vergleichen Sie das Ergebnis mit der Maple-Funktion chrem.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community