0 Daumen
112 Aufrufe
Das folgende Problem ist zwar einerseits leicht mathematischer Natur aber irgendwo auch eher eine Sache der Logik,
es geht um folgendes:

sechs beliebige Zahlen, verbunden mit fünf beliebigen Vorzeichen
bspw. 1+2+3+4+5+6
oder auch 1+2*3*4+5*7
an sich also vollkommen egal was da steht geht es lediglich um die Anzahl der möglichen Klammerungen

bspw. ((1+2)+((3+4)+(5+6)))
die ursprünglichen Rechenregeln sind hierbei außer kraft gesetzt, dementsprechend müssen immer fünf Klammerungen vorgenommen werden

sehr gut vorstellbar auch als Baumdiagram

In meinen überlegungen bin ich auf die Catalan-Zahl gestoßen bei der ((2*n)!)/((n+1!)n!) gerechnet wird was bei n=6 132 ergeben würde, diese Zahl erscheint mir jedoch recht hoch und ich bin mir auch nicht sicher ob ich für n die Anzahl der Zahlen oder der vorzunehmenden Klammerungen (also 5) nehmen sollte, 42 Klammerungsmöglichkeiten scheint nähmlich schon realistischer. Aber so an sich scheint dies auch nicht ganz zu passen da hierbei sämmtliche möglichkeiten aufgezeigt werden:

bspw. (1+2)+3+4+5+6 oder 1+(2+3)+4+(5+6) oder 1+(2+3+4+5)+6 was auch nicht sinn der Lösung ist

Bei der Aufgabe ist es auch nicht Sinn der Sache sämmtliche Klammerungen aufzuzählen, es geht lediglich um die Anzahl der Möglichkeiten.

Ich hoffe irgendwer kann mir hierbei weiterhelfen, danke schonmal.
Gefragt von
gut ist doch die Catalan-Zahl :) die Frage kann geschlossen / gelöscht werden.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...