0 Daumen
1,1k Aufrufe

Bild Mathematik Hallo,

das ergebnis das rauskommt sollte zwar stimmen, jedoch glaube ich habe ich sehr umständlich gerechnet. und am Schluss mit bvb=1 glaube ich ist gar nicht richtig oder?

von

Hallo Sophi,

"bvb=1 glaube ich ist gar nicht richtig oder?"

Stimmt, das ist nicht richtig.

Es ist b = b v b = b ∧ b

Fertige Dir eine Wahrheitstabelle an, wenn Du unsicher bist, hier mit a:

a
a v a
a∧a
0
0
0
1
1
1


Beste Grüße
gorgar

Hallo sophi, ich habe die Aufgabe auch versucht
und habe bis einschließlich 6. Zeile von oben dieselben Umformungen wie du.
Aber wie komme ich jetzt von (ā ∧ b) ∨ b auf das Ergebnis ā ∨ b?

(ā ∧ b) ∨ b
(ā ∨ b) ∧ (b ∨ b)
(ā ∨ b) ∧ b
(ā ∧ b) ∨ (b ∧ b)
(ā ∧ b) ∨ b

usw... Da drehe ich mich immer im Kreis ... :-(

ja da komme ich auch nicht weiter.. aber ist eine rechenregel

https://www.sps-lehrgang.de/schaltalgebra/

Da haben wir den selben Fehler gemacht! Mir hat das keine Ruhe gelassen und ich habe hier dazu eine Frage gestellt: https://www.mathelounge.de/462669/ist-die-logik-nicht-eindeutig#a462687
Um es vorweg zu verraten: [(a ∨ b) ∨ ¬a] = 1 und wir haben [(a ∨ b) ∨ ¬a] = b gerechnet.

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

((a ∧ b) ∧ (a ∨ b)) ∨ ¬ a

= (a ∧ b) ∨ ¬ a

= ¬ a ∨ b

Scheue nicht das mal als Venn-Diagramm zum Verständnis zu skizzieren.

von

hab ich in meiner rechnung etwas falsch?

b ∧ b = b und nicht 1

Ich habe jetzt aber nicht deine ganze Rechnung kontrolliert. Es ging ja auch darum es leicht und einfach zu bestimmen.

ja mir geht's mehr ums verständnis , wie man es rechnerisch macht

Kümmer dich zunächst nur um die Klammer

(a ∧ b) ∧ (a ∨ b)

(a ∧ b ∧ a) ∨ (a ∧ b ∧ b)

(a ∧ b) ∨ (a ∧ b)

(a ∧ b)

Jetzt den anderen Ausdruck

(a ∧ b) ∨ ¬ a 

(a ∨ ¬ a ) ∧ (b ∨ ¬ a)

∨ ¬ a


Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community