+2 Daumen
549 Aufrufe

ich nochmal eine Frage zu LaTex. Nämlich würde ich gerne Formeln in ein Word-Dokument einbringen und das mit LaTex, da es für mich so deutlich leichter ist als mit dem Formeleditor von Word. Ich kenne das Programm GrindEQ Math, mit welchem man das machen kann. Nur ist jenes Programm kostenpflichtig, zumindest habe ich keine Gratis-Version gefunden.

Kennt jemand von eine Möglichkeit, mit LaTex in Word oder auch OpenOffice Formeln zu erstellen.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Der Word Gleichungseditor (Word Equation Editor) versteht seit Word 2007 die Latex-Eingaben. Er wandelt Latex um in UnicodeMath/MathML. Ein Zugriff auf den Latex-Code sollte aber möglich sein. Mehr Infos hier: LaTeX Math in Office, siehe auch Abbildung:

blob.png

Zum Ausprobieren: Gleichungseditor öffnen und z. B. eintippen: \alpha gefolgt von einem Leerzeichen ← dies sollte nun als α erscheinen.


Lösungen über kostenfreie Word-Plugins:

1. TeXsword - Installation von TeXsword

2. LaTeX in Word - Quellcode auch auf Github

3. MyTeXPoint

4. LatexToWordEquation (benötigt Java)


Lösung mittels MathType:

Ich selbst hatte Erfolg mit MathType (30-Tage-Demo). Das Tool integriert sich automatisch in Word und man kann die Gleichung nach Latex konvertieren. Siehe Screenshots:

mathml word zu latex konvertieren.png

mathml word zu latex konvertieren - erfolg.png


Alternative Software (kein Word):

A: OpenOffice Writer mit OOoLaTex

B: Google Docs mit Auto-Latex Equations Add-on

von  –  ❤ Bedanken per Paypal

Hallo,

vielen Dank für die Antwort, aber bei mir sieht das in Word so aus:

123.1.png


Eigentlich sollte das doch automatisch da sein.

Dann teste bitte mal die Plugins und schau, welches auf Anhieb klappt.

Geht das auch mit Microsoft Word 2010? Das hab ich mir irgendwann mal für 5EUR auf Ebay gekauft :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

+1 Punkt
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...