0 Daumen
144 Aufrufe

Frage:

Es soll formal bewiesen werden, dass die folgende Gleichung richtig/falsch ist.

$$(A \cap B)^* \supseteq (A^*\cap B)^*$$

wobei gilt, dass sowohl A als auch B beliebige Teilmengen von $$\{0,1\}^*$$ sind.

Wie geht man einen solchen Beweis generell an? Ich kann mir nicht wirklich etwas unter der Schnittmenge $$(A \cap B)^*$$ vorstellen, da durch die Kleene'sche Hülle doch eine unendliche Menge gebildet wird.

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

Gleichung richtig/falsch ist.

Es handelt sich hier um Teilmengenbeziehungen.

Probiere doch mal diese Teilmengen aus:

\(A:=\{0,1\}\subseteq \{0,1\}^*,\quad B:=\{11\}\subseteq \{0,1\}^*\)

Die kleene'sche Hülle von \(\{0,1\}\) hat ja diese Gestalt:

\(\{0,1\}^*=\{\varepsilon,0,1,00,01,10,11,000,001,010,011,100,101,110,111,...\}\), wobei \(\varepsilon\) das leere Wort ist. Bilde nun skuzessive die Mengen, die in der Behauptung vorkommen, und schaue nach, ob diese Inklusion erfüllt ist.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community