0 Daumen
71 Aufrufe

Frage:

Hallo,

Aufgabe aus der Bildverarbeitung 1:

Wie würde man vorgehen um Durchmesser von Pizzen, die auf einem Fließband fahren, zu überprüfen? + Skizze des Aufbaus
-> Viele Möglichkeiten in der Antwort


Ansatz:

Wie würdet ihr hier vorgehen?

Bei einer anderen Aufgabe, in der es darum geht, die Ziffern eines verrauschten Kennzeichens deutlich und schwarz zu machen, würde ich so vorgehen:

1. Als Vorverarbeitung den Gauß- oder Medianfilter, um weniger Fehlpixel zu erhalten.

2. Histogramm erstellen, Peak für helle und dunkle Pixel erhalten. Schwellwert bilden.

3. Binärbild aus Histogramm und Grauwertbild erzeugen.

.4 Opening durchführen, also zuerst Erosion, um weitere Fehlpixel zu erhalten, dann Dilatation, um die Linien dicker zu machen.


Jetzt bei obiger Pizza-Aufgabe, stelle ich es mir etwas schwer vor.

Hier geht es denke ich in Richtung Kantendetektion. Das heißt, ich würde zum einen erst

1. die Kanten verdickern müssen. Dies könnte ich mit Laplace, Sobel, oder auch mit der Fourier-Ableitung anstellen, denn die Nulldurchgänge der zweiten Ableitung geben die Kanten an.

2. Als nächstes müsste ich doch dann den irgendwie die Otsu-Methode verwenden, oder?


Hat hier jemand Rat für eine gescheite Reihenfolge an Operationen, die man durchführen kann?


Liebe Grüße

von

1 Antwort

0 Daumen
Wie würde man vorgehen um Durchmesser von Pizzen, die auf einem Fließband fahren, zu überprüfen?

Umfang bestimmen und den dann durch drei teilen.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Stacklounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community